Aktuelle Meldungen des BVN

Mitgliederversammlung

Am Samstag, den 25. September beginnt um 10:30 Uhr in Bremerhaven unsere Mitgliederversammlung, auf dem Programm steht unter anderem die vorgezogene Vorstandswahl.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung

Blind durch die Republik reisen mit der Meta-App

Orientierung im öffentlichen Raum ist und bleibt eine Herausforderung für blinde und sehbehinderte Menschen. Jetzt will der DBSV gemeinsam mit der RTB GmbH eine Meta-App entwickeln, die diese erleichtert.

Weiterlesen: Blind durch die Republik reisen mit der Meta-App

Festival „Theaterformen“ mit Audiodeskription

Das Festival Theaterformen bietet zum ersten Mal zusammen mit dem Schauspiel Hannover eine Audiodeskription für eine Theatervorstellung an.

Weiterlesen: Festival „Theaterformen“ mit Audiodeskription

Das Karlsruher Institut für Technologie bietet virtuelle Orientierungsveranstaltung für blinde und sehbehinderte Studieninteressierte

Vom 11. bis 13. Oktober 2021 bietet das Studienzentrum für Sehgeschädigte des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) blinden und sehbehinderten Oberstufenschülern und Schulabsolventen aus ganz Deutschland eine spezielle Orientierungsveranstaltung an.

Weiterlesen: Das Karlsruher Institut für Technologie bietet virtuelle Orientierungsveranstaltung für blinde und sehbehinderte Studieninteressierte

Das BVN-Radio Juli 2021 ist da

Die Juli-Ausgabe des BVN-Radios berichtet über die vielfältigen Aktionen zu den Pollermützenaktionen zum Sehbehindertentag in Niedersachsen. Und wirft einen Blick auf die Bundestagswahl im September.
Das ist aber noch nicht alles – hören Sie hier:

Weiterlesen: Das BVN-Radio Juli 2021 ist da

Olaf Lies schaltet Wohnungsplattform frei

adira.de – die erste Wohnungsplattform dieser Art bietet Rollstuhlfahrenden, aber auch Wohnungssuchenden mit anderen Behinderungsarten die Möglichkeit, gezielt nach barrierefreien und rollstuhlgerechten Wohnungen zu suchen.

Weiterlesen: Olaf Lies schaltet Wohnungsplattform frei

Zum Tag der Verkehrssicherheit: Posts und Tweets zu Erlebnissen mit E-Scootern!

In Stockholm gibt es sie bereits: feste Abstellplätze für E-Scooter. In unseren Großstädten aber behindern sie auf den Gehwegen allerorten die Passanten. Zum Tag der Verkehrssicherheit am 19. Juni ruft der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V. vor allem Menschen mit Behinderungen auf, ihre Erfahrungen mit den Rollern mitzuteilen.

Weiterlesen: Zum Tag der Verkehrssicherheit: Posts und Tweets zu Erlebnissen mit E-Scootern!

Trauriges Bild bei der digitalen Barrierefreiheit

Ab dem 23. Juni gilt die EU-Richtlinie zur digitalen Barrierefreiheit 2016/2102 in vollem Umfang. Behörden, Krankenkassen und Nahverkehrsunternehmen müssen dann Rechenschaft über die Barrierefreiheit ihrer Internetseiten und ihrer Apps ablegen. Aber…

Weiterlesen: Trauriges Bild bei der digitalen Barrierefreiheit

Sehbehindertentag 2021: Pollermützen allerorten

Die Aktionen zum Sehbehindertentag waren zahlreich und schafften Aufmerksamkeit für ein wichtiges Thema. Ein Resümee aus niedersächsischer Sicht.

Weiterlesen: Sehbehindertentag 2021: Pollermützen allerorten

Tastmodell der hannoverschen Innenstadt

Am 1. Juni wurde auf dem Ernst-August-Platz ein Tastmodell der hannoverschen Innenstadt für seheingeschränkte Hannoveraner und Gäste eingeweiht.

 

Weiterlesen: Tastmodell der hannoverschen Innenstadt