Virtueller Erfahrungsaustausch der Fachgruppe für Bildung und Beruf

Weil wir wissen, wie wichtig Weiterbildungsangebote und der Austausch für blinde und sehbehinderte Berufstätige im Alltag ist, lädt der Vorstand der Fachgruppe „Bildung und Beruf“ alle Interessentinnen und Interessenten als Gruppenangebot zum 3. virtuellen Erfahrungsaustausch zum Thema „Arbeitsplatzassistenz“ am Donnerstag, 30.9.2021 von 19 bis 21 Uhr über die Konferenzplattform Zoom ein. Auch eine telefonische Teilnahme ist möglich. Informationen und den Link erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung, die Sie hier bis spätestens 29.9.2021 18 Uhr vornehmen können:
fg-bub@blindenverband.org.

Martin Mehlhorn – Mitglied der Fachgruppe und Beschäftigter der Norddeutschen Landesbank – hat das interessante Thema beim 2. virtuellen Erfahrungsaustausch vorgeschlagen. Er wird seine Erfahrungen rund um die Arbeitsplatzassistenz in die Gruppe einbringen und freut sich auf eine rege Diskussion sowie Berichte über Erfahrungen, die Sie zu dem Thema eventuell gemacht haben.

Alle, die Interesse an der Fachgruppe „Bildung und Beruf“ haben und einen einen Erfahrungsaustausch in gemütlicher und angenehmer Atmosphäre schätzen, sind herzlich eingeladen. Der Vorstand freut sich auf Sie und auf eine rege Teilnahme aus ganz Deutschland.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen alles Gute! Wir haben die Hoffnung, dass wir uns bald zu einem Stammtisch treffen können und im kommenden Jahr wieder ein Fachgruppenseminar wie zuletzt im Frühjahr 2019 in Bad Salzdetfurth veranstalten können.

Ihre Fachgruppe „Bildung und Beruf
Manfred Strahl (ehem. Beckmann)

Zurück